Sommerrollen mit Erdnusssauce

Gallery Of Sommerrollen mit Erdnusssauce

Sommerrollen mit Erdnusssauce

- /cdn-cgi/l/email-protection#9efff2f7f0fbdefff2f7f0fbb3f3fffafbb0fdf1f3

> > > Sommerrollen mit Erdnusssauce

Published: Jun 15, 2018 · Modified: Dez 20, 2018 ·

Diese leckeren und gesunden Vietnamesischen Sommerrollen sind mit gebackenem Erdnusstofu, Glasnudeln und Gemüse gefüllt. Am besten servierst du sie mit einer hausgemachten Erdnusssauce als Dip.

Vietnamesische Sommerrollen sind in Reispapier gefüllte und aufgerollte Rollen, welche mit einem Dip serviert werden. Das Prinzip ist das Gleiche wie Frühlingsrollen, nur werden sie roh gegessen und sind daher viel gesünder und leichter als frittierte Frühlingsrollen.

Sommerrollen mit Erdnusssauce

Dieses vegane Sommerrollen Rezept kann als Vorspeise oder als leichten Hauptgang serviert werden.

In Erdnusssauce marinierter und gebackener Tofu gibt diesen Sommerrollen eine knackige Note und liefert dir eine Menge an Protein. Ich empfehle dir geräucherten Tofu zu verwenden, da dieser weniger Wasser besitzt als normaler und so das Aroma der Sauce viel besser aufnimmt. Die Erdnuss-Tofu-Sticks kannst du übrigens auch so mit Erdnusssauce servieren.

Wie macht man dieses Sommerrollen Rezept?

- Koche die Glasnudeln, schneide die Karotten und Rotkohl in Streifen.

- Leg das Reispapier in kaltem Wasser für circa 2 Minuten ein, bis es weich ist. Am besten nimmst du eine runde Kuchenform oder Suppenteller.

Sommerrollen mit Erdnusssauce

- Leg das Papier flach auf die Arbeitsfläche, leg ein Salatblatt darauf, dann Glasnudeln, Tofu, Karotten, und Rotkohl. Fülle es nicht zu fest, sonst kannst du es nicht mehr aufrollen.

- Rolle das Reispapier mit deinen Finger über die Zutaten, leg die Seiten ein, und rolle es ganz auf. Die Sommerrolle muss so dicht wie möglich gerollt werden, sonst fallen die Zutaten beim Essen raus. Damit es besser hält, kannst du den Rand mit Wasser bestreichen, so klebt es besser.

- Du kannst die Sommerrollen auch ohne Salat machen, jedoch halten sie durch das Salatblatt viel besser zusammen.

Erdnusssauce ist der perfekte Dip für vietnamesische Sommerrollen. Du kannst die Sauce aber auch zum Marinieren von Tofu oder mit asiatischen Nudeln- und Reisgerichten servieren. Du kannst sie gut für eine Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Sauce brauchst du Erdnussbutter, welche du mit Erdnüssen und einen Food Processor sehr einfach selber machen kannst. Ansonsten einfach gekaufte Erdnussbutter verwenden. Zudem wird sie mit asiatischen Gewürzen aufgepeppt und mit Sambal Oelek abgerundet. Wenn du es nicht scharf magst, lass dies weg.

Sommerrollen mit Erdnusssauce

Diese leckeren und gesunden Vietnamesischen Sommerrollen sind mit gebackenem Erdnusstofu, Glasnudeln und Gemüse gefüllt. Am besten servierst du sie mit einer hausgemachten Erdnusssauce als Dip.

Totale Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.

Keyword erdnussauce rezept, sommerrollen vegan, vietnamesische sommerrollen

- 1 EL Kokosblütenzucker, oder ein anderer Zucker

- 1 EL Sambal Oelek oder Sriracha, optional

Sommerrollen mit Erdnusssauce

- 40 g Glasnudeln, 3 Minuten in kochendem Wasser eingelegt

- 100 g Rotkohl oder Weisskohl, in Streifen

- Röste die Erdnüsse in einer Bratpfanne für 5 Minuten goldbraun an. Mixe sie im Food Processor, bis du einen geschmeidigen Erdnussbutter hast. Alternativ kannst du hier auch schon fertigen Erdnussbutter verwenden.

- Gib die restlichen Zutaten für die Sauce dazu und mixe, bis du eine cremige Erdnusssauce hast.

- Hitze den Backofen auf 180°C vor. Schneide den Tofu in 16 lange Sticks und streiche sie mit 2 EL der Erdnusssauce ein. Backe sie für 30 Minuten und drehe sie in der Halbzeit.

Sommerrollen mit Erdnusssauce

- Weiche ein Reisblatt in kaltem Wasser für circa 2 Minuten ein, bis es soft ist. Am besten nimmst du dazu eine runde Kuchenform oder Suppenteller. Lege es auf die Arbeitsfläche, leg ein Salatblatt und dann Glasnudel, Tofu, Karotte und Rotkohl darauf. Rolle es auf und wiederhole dies mit den restlichen Reisblättern.

- Schneide die Sommerrolle in der Mitte durch und serviere sie mit der Erdkursauce. Im Kühlschrank kannst du sie in einer Tupperware einen Tag aufbewahren.

- Hast du keinen Food Processor? Dann nimm Erdnussbutter anstatt Erdnüsse und presse oder reibe den Knoblauch und mische es mit den restlichen Zutaten.

- Du kannst auch normalen Tofu verwenden. Der ist aber wässriger als geräucherter und sollte vorher gut in einem Küchentuch eingepackt gepresst werden, damit das Wasser herausgeht.

Calories: 232kcal | Carbohydrates: 25g | Protein: 10g | Fat: 11g | Saturated Fat: 1g | Cholesterol: 1mg | Sodium: 549mg | Potassium: 243mg | Fiber: 3g | Sugar: 4g | Vitamin A: 54% | Vitamin C: 11.9% | Calcium: 7.3% | Iron: 11%

Sommerrollen mit Erdnusssauce

Magst du dieses Rezept?Dann würde ich mich über eine 5-Sterne Bewertung sehr freuen. Markiere und den Hashtag auf Instagram!

Filed Under: , , Tagged With: ,

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. .

Ich möchte dir zeigen, dass vegetarisch oder sogar veganes Essen alles andere als langweilig sein kann.

Sommerrollen mit Erdnusssauce

Kategorie auswählenBeliebteste RezepteBloggingOsterrezepteRezepte Getränke Salzig Dips & Saucen Hauptspeise Vorspeise & Beilagen Süss Dessert Frühstück Vegan

Schliesse dich 7’150 Foodies an, die unsere neusten Rezepte via Email und Social Media erhalten!

Melde dich heute an und erhalte eine vegane Einkaufsliste zum Ausdrucken.

Copyright © 2019 · Aline Made ·

Um dir die bestmögliche Erfharung auf Aline Made zu bieten, benutzen wir Cookies. Wenn du meine Website weiter benutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.

Sommerrollen mit Erdnusssauce

- /cdn-cgi/l/email-protection#9efff2f7f0fbdefff2f7f0fbb3f3fffafbb0fdf1f3

> > > Sommerrollen mit Erdnusssauce

Published: Jun 15, 2018 · Modified: Dez 20, 2018 ·

Diese leckeren und gesunden Vietnamesischen Sommerrollen sind mit gebackenem Erdnusstofu, Glasnudeln und Gemüse gefüllt. Am besten servierst du sie mit einer hausgemachten Erdnusssauce als Dip.

Sommerrollen mit Erdnusssauce

Vietnamesische Sommerrollen sind in Reispapier gefüllte und aufgerollte Rollen, welche mit einem Dip serviert werden. Das Prinzip ist das Gleiche wie Frühlingsrollen, nur werden sie roh gegessen und sind daher viel gesünder und leichter als frittierte Frühlingsrollen.

Dieses vegane Sommerrollen Rezept kann als Vorspeise oder als leichten Hauptgang serviert werden.

In Erdnusssauce marinierter und gebackener Tofu gibt diesen Sommerrollen eine knackige Note und liefert dir eine Menge an Protein. Ich empfehle dir geräucherten Tofu zu verwenden, da dieser weniger Wasser besitzt als normaler und so das Aroma der Sauce viel besser aufnimmt. Die Erdnuss-Tofu-Sticks kannst du übrigens auch so mit Erdnusssauce servieren.

Wie macht man dieses Sommerrollen Rezept?

- Koche die Glasnudeln, schneide die Karotten und Rotkohl in Streifen.

Tags About Sommerrollen mit Erdnusssauce